Ulrike Draesner: Schwitters

Ein Roman über den Schriftsteller und bildenden Künstler Kurt Schwitters während seiner letzten elf Lebensjahre, die er im Exil verbrachte. Ulrike Draesner zeigt dessen Weltneugier, Witz, Charme und unbezwingbare Schaffenslust, die er trotz vieler Entbehrungen und gesundheitlichen Problemen stets bewahrte. (Penguin Verlag, 25 Euro)
  • Autor/-in:Sigrid Löffler;Hendrik Plaß
  • Länge:4:06 Minuten
  • Datum:Sonntag, 13. September 2020
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)