Künstliche Intelligenz made in Bremen

Die meisten Bücher und Filme, die sich mit Künstlicher Intelligenz beschäftigen, spielen in der fernen Zukunft. Aber einige konkrete Ansätze aus der KI-Forschung gibt es heute schon. Wir haben Bremen Zwei-Reporter Nikolas Golsch mal auf die Suche geschickt und er hat die künstliche Intelligenz auch in Bremen entdeckt. Zum Beispiel in Form von Luna. Ein brusthoher weißer Roboter mit Kulleraugen, der auf einfache Fragen antworten kann – aber auch lernfähig ist.
  • Autor/-in:Nikolas Golsch
  • Länge:3:51 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 12. September 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei