Spuren des Bauhaus-Stils in Bremen

Es gilt als Inbegriff der Klassischen Moderne – in der freien Kunst wie in der Architektur: das Bauhaus. Architekt Walter Gropius gründete es vor 100 Jahren als Kunstschule in Weimar. Nur 14 Jahre später bereiteten die Nazis dem Bauhaus ein jähes Ende. Spuren aber hat es dennoch hinterlassen – in Bremen allerdings eher kleine. Alexander Schnackenburg hat sich auf die Suche gemacht.
  • Autor/-in:Alexander Schnackenburg
  • Länge:3:34 Minuten
  • Datum:Sonntag, 13. Januar 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei
Mehr zum Thema: