Ouvertüre: Wie wir Tiere lieben

Wir lieben unsere Haustiere. Und um das zu zeigen, streicheln, waschen und hätscheln wir sie. Aber: Tiere wurden über Jahrtausende hinweg als niedere Lebewesen angesehen: Schon als Beute in der Steinzeit, wo Menschen die Tiere jagten und anschließend aßen, über Nutztiere, wie etwa den Ochsen, die die Karren auf dem Feld zogen oder die Pferdekutsche im Mittelalter. Zum heutigen Haustier war es für Tier und Mensch gleichermaßen ein langer Weg.
  • Autor/-in:Burcu Arslan
  • Länge:2:49 Minuten
  • Datum:Sonntag, 17. März 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei