"Theresa May kann nicht lange überleben. Ich hoffe, dass es ein zweites Referendum gibt."

Der 11. Dezember 2018 hätte in die Geschichtsbücher eingehen können. Aber Theresa May hat die Abstimmung über den Brexit-Ausstiegsvertrag kurzfristig abgesagt. Wera Hobhouse ist britische Abgeordnete der Liberaldemokraten. Sie ist gebürtige Hannoveranerin und lebt seit 1990 in London. „Ich sehe mir das mit Kopfschütteln an. Die Krise ist groß und der Ärger im Parlament ist greifbar“, sagt Hobhouse. „May droht auf der einen Seite mit einem No-Brexit und auf der anderen Seite mit einem No-Deal-Brexit. Sie kämpft auf zwei Fronten und kann diese Gradwanderung nicht mehr aufrechterhalten.“ Wera Hobhouse und ihre Partei kämpfen seit zwei Jahren für ein neues Brexit-Referendum. „Theresa May kann nicht lange überleben. Ich hoffe, dass es ein zweites Referendum gibt.“
  • Autor/-in:Anja Goerz / Wera Hobhouse
  • Länge:3:50 Minuten
  • Datum:Dienstag, 11. Dezember 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei