Weltflüchtlingstag: Wie ist die Lage in Bremen?

So viele Menschen wie noch nie befanden sich Ende 2017 weltweit auf der Flucht vor Krieg, Hungersnot, Unterdrückung und Verfolgung. 68,5 Millionen sind es laut Migrationsbericht des Weltflüchtlingswerkes. Wie ist die Situation der Geflüchteten im Land Bremen? Reporterin Katharina Guleikoff hat eines der über 30 Übergangswohnheime im Land besucht. Dort hat sie vier Geflüchtete getroffen und mit ihnen über ihre Zeit hier in Bremen, ihre Hoffnungen und Wünsche gesprochen.
  • Autor/-in:Katharina Guleikoff
  • Länge:3:55 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 20. Juni 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei