"Ich will die Massenausrottung zeigen" - Fotografin Britta Jaschinski

Britta Jaschinski kommt aus Bremen, hat in England Fotografie studiert und lebt seit über 30 Jahren in London. Die meiste Zeit aber ist sie auf der ganzen Welt unterwegs. Mit ihre bewegenden Bilder von wilden Tieren hat sie viele Preise gewonnen. Sie zeigen Tiere hinter Gittern, an Ketten und von Dompteuren mit Peitschen in Schach gehalten.
  • Autor/-in:Kristin Hunfeld
  • Länge:39:16 Minuten
  • Datum:Dienstag, 18. Februar 2020
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)