"Ich bin gern Realitätensprenger" – Filmregisseur Detlev Buck

"Es gibt kein System", sagt Detlev Buck, "man muss immer alles variieren". Ob "Karniggels", "Wir können auch anders", "Knallhart" oder die "Bibi und Tina"-Filme – das filmische Werk von Detlev Buck ist deshalb bunt und vielfältig. Mit seinem neuen Film "Asphaltgorillas" macht er nun einen wilden Ausflug in die Welt der Berliner Shisha-Bars und Barber-Shops. Ein Film mit "Bauch und Fantasie", sagt Buck.
  • Autor/-in:Timo Grampes
  • Länge:31:53 Minuten
  • Datum:Dienstag, 28. August 2018
  • Sendereihe:Zwei nach Eins | Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)