"Du hast Musik gemacht, und die Menschen sind ins Gas gefahren" – Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano

Esther Bejarano ist 1943 als junge Frau ins Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert worden. Dort musste sie schwere Steine über eine Wiese schleppen – und wieder zurück. Zwangsarbeit. Der nationalsozialistische Horror. Als Esther Bejarano die Kraft ausging, rettete ihr eine polnische Mitgefangene das Leben, in dem sie Bejarano ins Mädchenorchester des Lagers holte. Am 15. Dezember 2019 wird Esther Bejarano 95 Jahre alt.
  • Autor/-in:Jens Schellhass
  • Länge:38:13 Minuten
  • Datum:Sonntag, 15. Dezember 2019
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)