"China ist in Aufbruchsstimmung" – Journalist Frank Sieren

Seit 1994 lebt Journalist Frank Sieren in China. Er fährt mit einem Elektro-Roller durch Peking, manchmal mit einer Atem-Maske wegen der starken Feinpartikel-Belastung, und schreibt Bestseller-Bücher über die neue Weltmacht. Ob Chinas Aufstieg für den Westen eine Herausforderung ist oder Chancen bedeutet, darüber will Sieren eine Debatte anstoßen.
  • Autor/-in:Ziphora Robina
  • Länge:36:30 Minuten
  • Datum:Freitag, 30. November 2018
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)