"Ich konnte nicht mehr U-Bahn fahren, ohne Missbrauch zu sehen" – Nora Fingscheidt

Mitte August wurde bekannt, dass ihr Film "Systemsprenger" für Deutschland ins Oscar-Rennen geht. Dabei ist es erst Nora Fingscheidts erster langer Spielfilm: "Das ganze Team ist völlig perplex", freut sich die 36-Jährige. Im Mittelpunkt von"Systemsprenger" steht ein 9-jähriges Kind, das aus Schulen, Heimen und Pflegefamilien immer wieder hinausfliegt. Dafür hat Fingscheidt lange in Heimen und Institutionen recherchiert und viele beklemmende Schicksale gesehen.
  • Autor/-in:Kristin Hunfeld
  • Länge:38:38 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 19. September 2019
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)