"Mein gesamter Lebensentwurf ist ein besonderer" – Muneesh alias Werner Nickel

In Bremen in der Sögestraße haben wir Werner Nickel getroffen, der viel lieber einfach nur "Muneesh" genannt werden möchte. "Shivam Muneesh" ist Sanskrit und bedeutet "Der gute, große Weise"– diesen Namen bekam Werner Nickel 1988 im indischen Pune. Sein Lebensentwurf ist ein besonderer, sagt er. Im Saarland hat er in einer legendären Buchladen-Wohngemeinschaft gelebt und versucht, gesellschaftliche Konventionen abzuwerfen.
  • Autor/-in:Mario Neumann
  • Länge:37:39 Minuten
  • Datum:Freitag, 22. November 2019
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)