Bali – Entzauberung eines Inselparadieses

Bali wurde als Hort der Glückseligkeit von den holländischen Kolonialherren gepriesen, als magischer Kosmos von Künstlern geliebt, als hinduistische Enklave inmitten eines mehrheitlich muslimischen Indonesien bewundert. Mit den Zeiten wechselten die Mythen wie die Gäste. Silke Behl über Bali zwischen Zauber und Albtraum.
  • Autor/-in:Silke Behl
  • Länge:6:28 Minuten
  • Datum:Sonntag, 6. Mai 2018
  • Sendereihe:Mare Radio
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)