Die Hanse und das weiße Gold

Im Mittelalter zu Zeiten der Hanse hatte Salz eine besondere Bedeutung für die Konservierung von Hering. Der Aufstieg Lübecks lag nicht nur an der Lage an der Ostsee begründet, sondern auch an der Nähe zu Lüneburg, wo das Salz gewonnen wurde. Die Nachfrage war so groß, weil die gläubigen Christen auch an den vorgeschriebenen Fastentagen essen wollten – und zwar Fisch. Die beliebteste Fastenspeise war der durch Salz konservierte Hering.
  • Autor/-in:Sefan Pulß
  • Länge:4:17 Minuten
  • Datum:Sonntag, 3. Mai 2020
  • Sendereihe:Mare Radio
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)