Nemo's Garden

Vor der Küste Liguriens im Nordwesten Italiens existiert seit mehreren Jahren ein außergewöhnliches Meeres-Projekt. Unter dem Namen „Nemo’s Garden“ wird hier ein Gemüsegarten betrieben, der einige Meter unter Wasser liegt. Und das Erstaunlichste daran ist, dass hier Bohnen, Salate, Tomaten, Blumen, Kräuter und vieles mehr tatsächlich gedeihen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben den Betreibern inzwischen bestätigt, dass ihr Garten-Projekt eine unverhoffte Perspektive zur Erschließung neuer Ernährungsquellen eröffnen könnte. Jan-Christoph Kitzler, ARD-Hörfunkkorrespondent in Rom, hat den Gemüseanbau auf dem Meeresgrund in „Nemo‘s Garden“ unter die Reporter-Lupe genommen.
  • Länge:3:48 Minuten
  • Datum:Sonntag, 3. Dezember 2017
  • Sendereihe:Mare Radio | Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)