Erich Fromm: Haben oder Sein?!

Er ist eine Ikone der sogenannten "68er-Bewegung": Der Publizist Patrick Breitenbach und der Soziologe Dr. Nils Köbel erörtern die Theorien des Soziologen, Sozialpsychologen und Philosophen Erich Fromm. 1900 geboren und 1980 verstorben, war Fromms Leben und Wirken stark von Sigmund Freud beeinflusst. Er war selbst Therapeut und stellte sich immer die Frage: Was heilt den Menschen, was tut ihm gut? Fromms wohl bekanntestes Werk ist "Haben oder Sein", ein recht populär verfasstes Buch, wie die beiden Podcastmacher finden und es in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen stellen. Erich Fromms Kapitalismuskritik allerdings war weit davon entfernt, oberflächlich zu sein.
  • Autor/-in:Nils Köbel, Patrick Breitenbach
  • Länge:54:35 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 18. Dezember 2019
  • Sendereihe:Podcast-Lab
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)