Ein Haus auf dem Mond

Leben auf dem Mond, in einer Unterkunft mit Schlafplatz, Küche und Gewächshaus. Das scheint einem Science-Fiction-Film zu entspringen. Am ZARM, dem Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation, entwirft die gebürtige Bitterfelderin Christiane Heinicke mit einem Team genau solch eine Unterkunft. Bremen Zwei-Reporterin Laura-Nadin Naue geht der Frage nach, welche Hoffnungen sich mit dem Projekt verbinden.
  • Autor/-in:Laura-Nadin Naue
  • Länge:3:47 Minuten
  • Datum:Sonntag, 21. Juli 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei