Störung

Störungen gibt es überall. Im Verkehr oder auch bei Menschen: Van Gogh zum Beispiel. Manche machen mit ihrer Störung Kunst, andere Kunst aus der Störung selbst, also Störung als ästhetisches Mittel. Das Falsche, Unbequeme, Ungewöhnliche zieht uns an. Aber: basieren nicht alle Innovationen auf Störungen des Bekannten, immer Dagewesenen?
  • Autor/-in:Serafina Johansson
  • Länge:2:41 Minuten
  • Datum:Sonntag, 13. Oktober 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei