Ouvertüre: Wandel

Im Vergleich zu gestern, was ist heute noch gleich? Nichts, sagt der eine. Alles, sagt der andere. Wandel findet still statt, immer und überall, auch wenn wir es nicht merken. Das Universum besteht aus vielen kleinen Teilchen, die ständig umherschwirren, und ständig neue Dinge tun.
  • Autor/-in:Florian Bänsch
  • Länge:2:45 Minuten
  • Datum:Sonntag, 16. September 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei