Scheitern in kein Weltuntergang – Unternehmerin Amber Riedl

Als Amber Riedl 2008 das Unternehmen "1001 Hochzeiten" gründete, war sie überzeugt davon, dass der deutsche Markt ihren Heirats-Service brauchte. Was sie sich einfach vorstellte, funktionierte nicht. Sie bekam zwei Kinder und hatte Probleme, das Start Up mit der Familie unter einen Hut zu bekommen. Am Ende musste sie einsehen, dass die gute Idee allein nicht ausreicht, um erfolgreich zu sein, und gab den Internetservice wieder auf.
  • Autor/-in:Anja Goerz
  • Länge:33:18 Minuten
  • Datum:Montag, 19. Februar 2018
  • Sendereihe:Zwei nach Eins | Bremen Zwei