Gesundheitsgefahr durch Mülldeponie Käseburg bei Brake?

Das Kernkraftwerk Unterweser (KKU) im Landkreis Wesermarsch nahe Brake wird seit einigen Monaten zurückgebaut. Um den anfallenden Bauschutt gibt es Streit. Mehr als 1.000 Tonnen Schutt unterliegen wegen ihrer geringen Strahlung nicht der Strahlenschutzverordnung und dürfen auf Hausmülldeponien entsorgt werden. Bürger und Politiker in Brake wehren sich gegen den Plan, den Müll auf der Deponie Käseburg bei Brake zu lagern.
  • Länge:41:14 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 30. Mai 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei