Jan Weiler über den Zwang zu Grübeln

"Maria, ihm schmeckt‘s nicht" gehört zu den erfolgreichsten deutschen Büchern der vergangenen Jahrzehnte, "Das Pubertier" sprach vielen verzweifelten Teenager-Eltern aus der Seele. Jan Weilers aktueller Protagonist heißt Martin Kühn – und viele Männer über 40 haben etwas von dieser Romanfigur. Wer genau sich dahinter verbirgt, über den Zwang zu Grübeln und warum Handys bei Mahlzeiten absolut tabu sind, berichtet Jan Weiler bei 3nach9.
  • Länge:18:26 Minuten
  • Datum:Freitag, 18. Oktober 2019
  • Sendereihe:3nach9 | Radio Bremen Fernsehen
  • Quelle:Radio Bremen Fernsehen