Richard David Precht darüber, man selbst zu sein

"Wer bin ich und wenn ja, wie viele?" war der erste große literarische Erfolg des Philosophen Richard David Precht, es folgten zahlreiche weitere. Nun widmet sich der Bestsellerautor und Moderator den ganz großen Fragen des 19. Jahrhunderts, die auch heute noch hochaktuell sind. Wie es einem gelingt, man selbst zu sein, warum sein Elternhaus ihn in seinem heutigen Schaffen prägte und wie es war, mit vier Geschwistern aufzuwachsen, erzählt Precht bei 3nach9.
  • Länge:18:34 Minuten
  • Datum:Dienstag, 19. November 2019
  • Sendereihe:3nach9
  • Quelle:Radio Bremen Fernsehen