Katharina Thalbach über das Älterwerden und ihr Leben in einer Berliner WG

Bei "3nach9" verrät sie überraschend, dass sie ihrem langjährigen Partner das Ja-Wort gegeben hat. Gemeinsam haben sie bereits vor zehn Jahren angefangen, ein Haus in Brandenburg zu sanieren. Ihre Wohnung in der Hauptstadt hat sie nach einer Luxus-Sanierung allerdings aufgegeben und präferiert heute mit 66 Jahren das WG-Leben. Ans Aufhören denkt sie noch lange nicht – und auch dem Älterwerden blickt sie gelassen entgegen. Demnächst ist sie in dem Stück "Mord im Orientexpress“ in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater zu sehen, bei dem sie selbst Regie führt.
  • Länge:18:39 Minuten
  • Datum:Freitag, 24. Juli 2020
  • Sendereihe:3nach9
  • Quelle:Radio Bremen

  • Download (rechte Maustaste)