Buch-Tipp: Der Weg der Wünsche

Akos Doma hat die Werke großer ungarischer Schriftsteller ins Deutsche übersetzt, jetzt steht sein eigener Roman auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis. In "Der Weg der Wünsche" beschreibt er die Flucht einer ungarischen Familie Anfang der 70er Jahre in den Westen. Christine Gorny hat das Buch gelesen und Akos Doma getroffen.
  • Autor/-in:Tom Grote
  • Länge:4:43 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 14. September 2016
  • Sendereihe:Nordwestradio
  • Beitragsreihe:Literaturarchiv
  • Quelle:Nordwestradio
  • Status:Archivinhalt