Stellen & Ausbildung

Referent/-in (1. Sachgruppenleitung)

Radio Bremen, Landesrundfunkanstalt des Landes Bremen, ist Mitglied der ARD. Als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen.

Wir suchen zum 1. Januar 2022 eine*n

Referent*in (1. Sachgruppenleitung) (HP – R – 17/2021)

für die Direktion für Unternehmensentwicklung und Betrieb (DUB)/Bereich Unternehmensentwicklung und Menschen.
Zum Bereich gehören die Aufgaben Personal, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung – neben den klassischen Aufgaben des Personalbereichs inklusive der Aus- und Fortbildung derzeit insbesondere Themen wie:

  • Veränderungsprojekte/Projektmanagement
  • Diversity und Nachwuchsgewinnung
  • Maßnahmen der Organisationsentwicklung/Führungskräfteprogramme
  • "New Work" als zentrales strategisches Thema.

Die übergeordnete Direktion Unternehmensentwicklung und Betrieb wird ab 2022 von zwei Direktor*innen in einem Teilzeit-Modell geführt; die beiden Direktor*innen Brigitta Nickelsen und Jan Schrader teilen sich die Funktion zu jeweils 50 %.

Ihre Aufgaben

  • Projekte und Projektmanagement weiterentwickeln:
  • Vorbereitung und Begleitung von Projekten oder Leitung eigener Projekte an der Schnittstelle zwischen DUB und Programmdirektion , Beratung und Unterstützung von Projektleitungen sowie Reporting
  • Vielfalt und Geschlechtergerechtigkeit fördern:
  • Schnittstellenfunktion für Diversity-Themen ins Haus und in die ARD, Leitung der AG Mehr Frauen in Führung (Mentoring-Programm) und weitere Aktivitäten für mehr Vielfalt in Führung
  • Volontär*innen betreuen: Auswahlverfahren steuern sowie die Programmvolontär*innen von Radio Bremen in Kooperation mit der Programmdirektion betreuen; Planung und zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Ausbildungsinhalte und Trainings (gemeinsam im Leitungsteam mit Programmkolleg*in) steuern
  • Mehr Vielfalt in zukünftigen Volontariatsgruppen fördern und gestalten, zum Beispiel durch Weiterentwicklung von Recruiting, Auswahlkriterien und Ausbildungsinhalten
  • Interne Direktions-Kommunikation sicherstellen und bei Bedarf weiter entwickeln:
  • Inhaltliche Vorbereitung und Sicherstellung von Themenkontinuität und Kommunikation der DUB im Zusammenhang mit weiteren Referent*innen- und Büroteams; Vorbereitung und inhaltliche Steuerung der DUB-Leitungsrunde
  • Schreiben und Präsentieren für die Direktor*innen: Erarbeiten von Briefings, Vorlagen und multimedialen Vorträge für Sitzungen von Gremien, Direktorium sowie für interne und externe Veranstaltungen
  • Eigenständige Bearbeitung und Beantwortung von internem und externem Schriftwechsel

Ihr Profil

  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte pointiert zusammenzufassen sowie klar und zielsicher zu formulieren – im Idealfall aufgrund redaktioneller/journalistischer Erfahrung
  • Praktische Erfahrungen in oben angegebenen Tätigkeiten, vorzugsweise in Medienunternehmen und Kenntnis zukunftsorientierter, wichtiger journalistischer Trends und Themen in Bezug auf Technik, Digitalisierung und Interaktion mit Nutzer*innen
  • Analytisches und strategisches Denkvermögen sowie hohe Problemlösungskompetenz auch abseits gewohnter Denkstrukturen; Fähigkeit zum interdisziplinären Denken
  • Offenheit, Neugierde und Bereitschaft zur Mitarbeit in einer neuen Direktionsstruktur Affinität zu medientechnischen sowie personalstrategischen Themen und Fragen der Organisationsentwicklung
  • Große Teamfähigkeit sowie Flexibilität und hohe soziale und kommunikative Kompetenz in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Arbeitsgruppen aus den verschiedensten Bereichen des Hauses
  • Vertrautheit mit den Strukturen und Herausforderungen von Radio Bremen und der ARD.
  • Kenntnisse aus den Bereichen Medienmanagement, Kommunikations­wissenschaften, BWL, Wirtschaftspsychologie oder vergleichbare Kenntnisse, beispielsweise durch ein entsprechendes Hochschulstudium
  • Ausgeprägtes Selbstmanagement; hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten
  • Versierter Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Erfahrung im Leiten von Arbeits- und Projektgruppen; durchsetzungsfähige und gleichzeitig integrative Kommunikationskompetenz
  • Englischkenntnisse in Schrift und Sprache sind von Vorteil

Wir bieten

  • Möglichkeit zur Vernetzung über den Direktionsbereich hinaus
  • Lernen und Weiterentwicklung von strategischem Denken sowie und Einblicke in den Feldern Innovation und Strategie, Unternehmensprojekte, Unternehmensentwicklung und Betrieb
  • Förderung und coachende Weiterentwicklung durch die Direktorin und kollegiale Beratung in einem dynamischen Team mit modernem Führungsverständnis
  • Ein vielseitiges, interessantes und spannendes Aufgabenfeld mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Einen modernen Arbeitsplatz im Herzen von Bremen
  • Eine der Position angemessene tarifliche Vergütung sowie weitere Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Individuelle Entwicklung durch Fortbildung
  • Mitarbeitendenberatung, Familienservice, Eltern-Kind-Arbeitszimmer
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Möglichkeit des Abschlusses einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Wir unterstützen

  • Schwerbehinderte werden bei Vorliegen der Voraussetzungen besonders berücksichtigt
  • In diesem Bereich sind Frauen unterrepräsentiert. Daher würden wir für diese Position gerne eine Frau gewinnen
  • Wir freuen uns über Bewerberinnen/Bewerber mit Migrationshintergrund
  • Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Auch gemeinsame Bewerbungen von Personen, die sich die Stelle teilen wollen, sind willkommen

Willkommen bei Radio Bremen:

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung unter Angabe des oben angegebenen Kennzeichens sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Falls Sie sich postalisch bewerben möchten, reichen Sie bitte nur Kopien ein, da Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 6. Dezember 2021 an bewerbung@radiobremen.de (schriftlich: Radio Bremen / Personal, Honorare & Lizenzen / Svenja Wöbse / 28100 Bremen).