"Wir verneigen uns vor der tausendfach bewiesenen Tapferkeit"

Hitlers Nachfolger Karl Dönitz spricht anlässlich der bedingungslosen Kapitulation des Deutschen Reiches ein letztes Mal im Rundfunk. Dabei mimt er einen unschuldigen und ehrenhaften Verlierer. Seine Worte an die deutsche Bevölkerung: "Gebietet es sich, in meinem Amt zu bleiben, dann werde ich versuchen, euch zu helfen soweit ich irgend kann".
  • Länge:4:33 Minuten
  • Datum:Dienstag, 5. Mai 2015
  • Quelle:Radio Bremen
  • Status:Archivinhalt