#unterAlmans – migrantische Geschichte(n) mit Salwa Houmsi

Trailer: #unterAlmans – migrantische Geschichte(n)

Bild: Nils vom Lande, bearbeitet durch Radio Bremen

Die fünfteilige Serie erzählt Einwanderungsgeschichten aus BRD und DDR, aus der Nachkriegszeit, vom Mauerfall und von heute. Salwa Houmsi spricht mit Menschen, die in den letzten 70 Jahren nach Deutschland kamen, über ihre Hoffnungen und Enttäuschungen.

Was bedeuten Heimat und Deutschsein? Wo war und ist Rassismus ein Problem? Fühlen sich Migrantinnen und Migranten heute anders heimisch als ihre Großeltern? Zu Wort kommen ausschließlich Menschen, die eine Migrationsbiografie haben und "unter Almans" – inmitten einer biodeutschen Mehrheitsgesellschaft – leben. Zusätzlich gibt es den Podcast "#unterAlmans" in der ARD Audiothek.

Ich bin Salwa Houmsi. Berlinerin. Meine Familie ist eine von Millionen, denn Deutschland ist ein Einwanderungsland.

Salwa Houmsi
Salwa Houmsi

Sendetermine

Ab dem 2. Dezember 2022 in der ARD-Mediathek
Am 5. Dezember 2022 um 23:50 Uhr im Ersten

Links und Social-Media-Inhalte