90 Minuten Medienkompetenz mit Radio Bremen

Lernt in "90 Minuten Medienkompetenz" die Arbeit von Radio Bremen kennen. In der Doppelstunde besucht Euch eine Radio Bremen-Medien-Expertin oder ein Experte und stellt sich all Euren Fragen.

Eine Gruppe Jugendlicher fotografiert sich  mit einem Handy.
Schnell noch ein Selfie und dann geht's los: Wir erklären Euch, wie wir bei Radio Bremen arbeiten. Bild: Imago | agefotostock

Wollt Ihr wissen, warum wir von manchen Events berichten und von anderen nicht? Oder warum bei Bremen Eins andere Nachrichten laufen als bei Bremen NEXT? Oder wie es ist, den ganzen Tag auch persönliche Dinge im Radio zu erzählen? Oder wer Eure Fragen auf Instagram beantwortet?

Dann bewerbt Euch für "90 Minuten Medienkompetenz" – direkt in Eurem Klassenzimmer an Eurer Schule. Lasst Euch von uns erzählen, was wir machen und löchert unsere Medien-Expertinnen und Experten mit Fragen. Denn der gemeinsame Austausch mit Euch ist uns total wichtig.

Wie laufen die "90 Minuten Medienkompetenz" ab?

Wir kommen für eine Doppelstunde direkt zu Euch in Eure Klasse und bearbeiten ein bestimmtes Thema. Dabei kann es von Live-Berichterstattung im Fernsehen über Sportreportagen im Radio bis zu Moderations-Skills bei Bremen NEXT oder Fake News gehen.

Video vom 5. November 2021
Eine Gruppe Schüler steht in einer Klasse und schaut eine Power-Point-Präsentation.
Wie erkenne ich Fake News? Das erklärt Lea Reinhard. Bild: Radio Bremen | Dirk Osmers
Bild: Radio Bremen | Dirk Osmers

Ob Radio, Fernsehen, Online oder Social-Media: Unsere Reporterinnen, Moderatoren, Redakteurinnen oder Nachrichtensprecher bereiten sich auf Euch vor und haben eine kurze Präsi zum Warm-Up dabei. Dann nehmen sie sich viel Zeit für Fragen und Diskussionen.

Vorweg gibt es eine wirklich kleine Hausaufgabe für Euch, damit am Besuchstag alles glatt läuft und wir gemeinsam arbeiten können.

Was sind unsere Themen?

Wir bereiten jeden Besuch individuell für Euch vor und versuchen auf Eure Themen und Interessen einzugehen. Einige Bereiche, die wir uns vorstellen können, sind:

  • Einblicke in den Alltag eines Fernsehreporters: Wie wird man Reporter? Was unterscheidet einen Bericht von einem Kommentar?
  • Arbeiten bei Bremen NEXT: Was unterscheidet eine Moderatorin von einer Redakteurin? Was bedeutet es, den ganzen Tag am Mikrofon etwas zu erzählen?
Ein Laptop mit dem Satz "Erstellt eure eigenen Fake News"
Bild: Radio Bremen | Dirk Osmers
  • Eintauchen in die Sportwelt: Wie bereitet sich ein Radio-Sportreporter auf eine Live-Reportage in der Bundesliga vor? Und was macht man alles im Stadion?
  • Podcast und Social Media: Warum ist Social Media so wichtig? Und welche Rolle spielen Podcasts? Und was genau macht eine Social-Media-Redakteurin?

Ihr wollt "90 Minuten Medienkompetenz" mit uns?

Ihr seid in den Jahrgängen 8 bis 10 – egal an welcher Schule – und habt Bock auf eine 90-minütige Doppelstunde mit unseren Medien-Expertinnen und Experten? Dann sagt Euren Lehrerinnen und Lehrern Bescheid und verschickt diesen Link.

Eure Lehrkraft oder Gruppenbetreuung kann sich mit Euch bei uns bewerben, wir machen einen Termin und kommen dann vorbei – nach Bremen, Bremerhaven und nach Niedersachsen.