Wartungsarbeiten am Funkturm in Schiffdorf

Am Mittwoch, 22. Juni, führen der Standorteigentümer und der Senderbetrieb am Funkturm in Schiffdorf bei Bremerhaven Wartungsarbeiten durch. Dafür muss an dem Tag von 14:05 bis spätestens 16:55 Uhr an diesem Funkturm die terrestrische Verbreitung von Hörfunk- und Fernsehsignalen (UKW, DAB+ und DVB-T2) unterbrochen werden.

Von der UKW-Abschaltung sind auch die Hörfunkprogramme von Radio Bremen betroffen:

  • Bremen Eins auf UKW 89,3 Mhz.
  • Bremen Vier auf UKW 100,8 Mhz.
  • Bremen Zwei auf UKW 95,4 Mhz.
  • Bremen NEXT auf UKW 92,1 Mhz.

und

  • COSMO auf UKW 98,9 Mhz.

Zeitgleich wird auch die DAB+-Ausstrahlung in Schiffdorf bei Bremerhaven ausgesetzt, u.a. der Radio Bremen-Programme (DAB+ Radio Bremen auf Kanal 6D). 

Ebenfalls unterbrochen wird der DVB-T2-Empfang der Fernsehprogramme, z.B. DVB-T2 Radio Bremen auf-Kanal 46 und DVB-T2 ARD auf Kanal 29.

Die terrestrischen Sendeanlagen in Bremen-Walle und Steinkimmen sind nicht betroffen.

Sowohl der Satelliten- und Kabelempfang der Fernseh- und Hörfunkprogramme als auch die Übertragung im Internet sind ebenfalls nicht beeinträchtigt.