Mittelverwendung der Rückflüsse der Bremischen Landesmedienanstalt

Die Bremische Landesmedienanstalt hat in den Jahren 2018 bis 2020 einen Jahresüberschuss erwirtschaftet, der an Radio Bremen zurückgeflossen ist. Gemäß § 56 Absatz 7 BremLMG und § 40 Absatz 1 und 3 des Rundfunkstaatsvertrages bzw. § 112 Abs. 3 Medienstaatsvertrag aus diesem Überschuss in den Jahren 2019 bis 2021 die medienpädagische Projektwoche und das Filmfest Bremen gefördert.